Hersteller von Seilwinden und Hängebühnen seit mehr als 90 Jahren

Französisch Flagge Französische Qualität
FR EN ES DE
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Brüstungszangen

Angebot anfordern

Aufhängungselemente für Hängegerüste: Brüstungszangen.

Die Brüstungszangen oder Brüstungsklammern werden zur Aufhängung von Seilarbeitsbühnen, hängenden Arbeitskörben oder Einmann-Arbeitssitzen an der Brüstung eines Gebäudes verwendet.

Die Brüstungszangen können auch zur Befestigung einer Seildurchlaufwinde für die Beförderung von Material verwendet werden.

Der Einsatz der Brüstungszangen wird im Rahmen von Baustellen von Neubauprojekten empfohlen. Die Traglast der Brüstung ist beim Architekten zu erfragen.


Aufgrund ihrer geringen Abmessung und ihres geringen Gewichts handelt es sich bei den Brüstungszangen um sehr einfach zu installierende Aufhängungselemente.

Brüstungszange 500 kg

Die Brüstungszange 500 kg kann an jeder Wanddicke von 0,15 bis 0,50 m befestigt werden. Sie ermöglicht Aufhänungen an drei verschiedenen Punkten: 0,60 m – 0,48 m – 0,35 m. Die beiden beweglichen Teile klemmen die Zange unter den gegebenenfalls vorhandenen vorstehenden Kanten fest. Die maximale Tragfähigkeit (WLL) beträgt 500 kg. Gewicht der Brüstungszange: 27 kg.

Brüstungszange 600 kg

Diese Brüstungszange wird hauptsächlich für motorisierte Hängegerüste mit Seildurchlaufwinden e.lift 600 oder Euroliftho (altes Modell, Fertigung eingestellt) verwendet.
Ihre maximale Tragfähigkeit (WLL) beträgt 600 kg bei 0,80 m.
Sie eignet sich für Wanddicken von 0,15 bis 0,50 m.
Gewicht der Vorrichtung: 43 kg.
Die Brüstungszange 600 kg kann auch für die Beförderung von Lasten verwendet werden, da sie einen Anschlagpunkt für die Motorseilzüge LM 500+ und LM300 S+ besitzt. An diesem Anschlagpunkt beträgt die maximale Tragfähigkeit (WLL) 500 kg.

Brüstungszange 800 kg

Diese Brüstungszange wird hauptsächlich für Seilarbeitsbühne verwendet.
Ihre maximale Tragfähigkeit (WLL) beträgt 800 kg bei 1 m.
Sie eignet sich für Wanddicken von 0,15 bis 0,50 m.
Gewicht der Vorrichtung: 49 kg.


maßgefertigte Brüstungszange

Für spezifische Bedürfnisse kann FIXATOR nach den Vorgaben eines vom Kunden und vom FIXATOR-Konstruktionsbüro validierten Pflichtenhefts Brüstungszangen nach Maß konstruieren und fertigen.

 

 

 


Empfehlungen zur Installation

Sicherstellen, dass die zulässige Last der Brüstungszange mit der Tragfähigkeit der Seilwinde übereinstimmt.

Sich vergewissern, dass die Brüstungen die mit der Installation einer Brüstungszange verbundenen Lasten und Beanspruchungen aushalten können Bei Bedarf erkundigen Sie sich beim Bauleiter nach den zulässigen Traglasten.

Nach der Montage und vor der Benutzung der Anlage ist diese gemäß der geltenden Gesetzgebung zu testen.

Die verschiedenen Elemente regelmäßig auf Ihren Zustand hin überprüfen.

Eventuell vorhandene Dichtungsbahnen sind zu schützen, um eine Beschädigung zu vermeiden.

Den hinteren Teil der Brüstungszange an einem anderen Punkt der Struktur befestigen.

Für das Hub- und das Sicherungsseil sind separate Aufhängepunkte vorzusehen.

 

 

 

Ergänzende Produkt

Kontaktieren Sie uns