Logo

Dienstleistungen und unterstützung

Schulung

FIXATOR legt sehr viel Wert auf die Schulung seiner Händler und autorisierten Reparaturwerkstätten.

Mehrmals pro Jahr organisieren wir Aus- und Weiterbildungen für die Techniker und Mechaniker, die für die Wartung oder Reparatur unserer Geräte zuständig sind.

Eine Schulung dauert normalerweise zwei Tage und kann entweder:

  • in unserer Produktionsstätte in der Nähe von Angers (Maine et Loire – 49 – Frankreich),
  • in Ihrem Unternehmen
  • oder direkt auf einer Baustelle durchgeführt werden.

Am Ende der Schulung stellen wir den autorisierten Reparaturwerkstätten ein Zertifikat für die Produkte aus, die während der Schulung besprochen, verwendet und beherrscht wurden.

Auch unser Partnernetz, das nach strengen Kriterien ausgewählt wird und die Wartungsarbeiten an unseren Last- und Personenaufnahmemitteln durchführt, bietet Schulungen an.

Wir behalten uns das Recht vor, die Mechaniker-Schulung zu erteilen oder nicht, oder eine Zulassung zu entziehen, wenn die erbrachte Leistung nicht unseren Qualitätsanforderungen entspricht. Unser Team steht Ihnen bei Bedarf gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

Kundendienst & Wartung

Im Rahmen der jährlichen Wartung und des Kundendienstes bietet FIXATOR eine Instandhaltung der Seilwinden, der Fangvorrichtungen und der Steuergeräte an.

Zusätzlich zu unserem Netz autorisierter Reparaturwerkstätten verfügen wir an unserer Produktionsstätte in Frankreich, im Departement Maine et Loire (49), über eine technische Abteilung, die ausschließlich für Instandhaltung und Kundendienst zuständig ist.

Für die Instandhaltung der Geräteparks bieten wir unseren Kunden Jahresverträge (auf Pauschalbasis) oder Leistungen auf Anfrage.

Alle Wartungsarbeiten werden von uns oder unseren autorisierten Reparaturwerkstätten mit Originalteilen durchgeführt und die Vorrichtungen werden vor der Rückgabe an den Kunden auf Prüfständen getestet.

Die Verwendung von Original-Ersatzteilen garantiert eine maximale Betriebssicherheit.

Reparatur

Bei einer Panne auf der Baustelle, setzt FIXATOR alles daran, eine Lösung für die Panne des Kunden zu finden.

Nach einer präzisen Diagnose der Panne am Telefon beauftragen wir einen Kundendiensttechniker oder eine autorisierte Reparaturwerkstatt, um die Ursache der Funktionsstörung zu ermitteln.

Unser Reparaturservice achtet darauf, dass diese Funktionsstörungen zeitnah behoben werden, um die Ausfallzeiten auf der Baustelle zu reduzieren.

Montagesupport

FIXATOR bietet auch eine technische Unterstützung für die Handhabung der Geräte.

Eine qualifizierte Person unseres Teams geht dem Baustellenleiter bei der Einrichtung der  Höhenzugangslösungen oder der nach Maß konstruierten Lösungen zur Hand, wenn eine besondere technische Beratung vor Ort benötigt wird.

Die technische Unterstützung steht auch beim Lesen der Bedienungsanleitung und bei der Analyse der verschiedenen Punkte zur Seite, die für eine maximale Funktionsfähigkeit bei der Inbetriebnahme zu beachten sind sowie bei den Prüfungen der Installation, die für die sichere Durchführung der Arbeiten obligatorisch und notwendig ist. Unsere Leistung erleichtert den Bedienern das Verständnis unserer Lösungen und ermöglicht deren optimale Verwendung.

Keine Kompromisse bei der Sicherheit

Kontrollieren und prüfen Sie das Material jeden Tag

Zusätzlich zu den vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen ist es unerlässlich, dass die seilgeführten Systeme täglich von einer geschulten Person kontrolliert werden.Wir empfehlen unseren Kunden die Durchführung einer täglichen Sichtprüfung aller sicherheitsrelevanten Elemente einer Arbeitsbühne,um eventuelle Beeinträchtigungen aufgrund von Verschleiß und/oderVandalismus, die eine Gefahr am Arbeitsplatz darstellen können, zu erkennen. Die Elemente desInspektionsformulars auf Seite 6, das wir auf unseren Arbeitsbühnen zur Verfügung stellen (imSchaltkasten) müssen vor Beginn beachtet werden.Sie können auch die Inspektionsempfehlungen in unseren Betriebsanleitungen einsehen.

Wiederkehrende Prüfungen der Hängebühnen

Die wiederkehrende Prüfung umfasst insbesondere die Prüfung des Erhaltungszustands und eine dynamische Prüfung.

  • Motorisierte Hängebühne: Die Verpflichtung zur regelmäßigen Prüfung gilt, wenn die motorisierte Bühne länger als 6 Monate stationär installiert ist, ohne versetzt zu werden;
  • Manuelle Hängebühne: Die Verpflichtung zur regelmäßigen Prüfung gilt, wenn die manuelle Bühne länger als 3 Monate stationär installiert ist, ohne versetzt zu werden.